Totemus Schatzjagd - Landwirtschaftsgeschichten - Meeffe, die lokale Eisenbahnlinie

! COVID-19-Maßnahmen !
Wir empfehlen Ihnen dringend, die Website der Organisatoren zu konsultieren, um herauszufinden, ob die Veranstaltung, an der Sie interessiert sind, noch angeboten wird und wenn ja, welche Zugangsmodalitäten und -bedingungen gelten.
  • Meeffe Chasses aux trésors Totemus © GAL - Meuse@Campagnes
  • Meefe
Meeffe Chasses aux trésors Totemus © GAL - Meuse@CampagnesMeefe

Gehen Sie auf Schatzsuche und entdecken Sie das Dorf Meeffe und seine Geschichte!

Allein, zu zweit oder mit der Familie!

„Sag mal Opa, wie war das Dorf, als du so alt warst wie ich?“

Meeffe liegt an der Kreuzung der Provinzen Lüttich und Namur. Seine geografische Lage hat im Laufe der Jahrhunderte zu vielen Invasionen geführt, aber die mutigen Einwohner Meefs konnten sich jedes Mal wieder erheben, und ihr Dorf wuchs nach und nach. Ende des 19. Jahrhunderts brachte eine neue Entwicklung das tägliche Leben der Dorfbewohner durcheinander: die kleine Eisenbahn. Die Einwohner benutzten dieses neue Verkehrsmittel, um den Absatz ihrer Produkte zu steigern, um andernorts Arbeit zu suchen, um neue Waren leichter einführen zu können oder um sich zum großen Markt in der benachbarten Stadt zu begeben...

Dies ist also eine Spaziertour, die Ihnen die großen Dorfveränderungen des 19. und 20. Jahrhunderts entdecken lässt.

Die Totemus-Schatzjagd ist eine Kombination aus Sport - mit verschiedenen Wanderniveaus -, Kultur, Abenteuer, und setzt den Fokus auf die allonischen Reichtümer, das sogenannte Savoir-Faire (Märchen und Legenden, Kunst, Gastronomie...).

Totemus-Anwendung (kostenlos) zum Herunterladen!

Infos: www.totemus.be


Geöffnet

Das ganze Jahr 2021

Täglich

  • Kategorie :
    • Spazieren und Wandern
    • Sportliche Aktivitäten
    • Freizeitaktivitäten
EintrittspreisMinMax
FreiFreizeit
Ort
Rue de la Brasserie
Parking Plaine de jeux
Wasseiges
4219
Wasseiges

Karte