Pains aux Noix et aux Raisins

  • Tranches-pain-noix-raisins
  • Pate-pain
  • Pate-miches-pain
  • Cerneaux-noix
  • Raisins-secs
  • Panier-pains
Tranches-pain-noix-raisinsPate-painPate-miches-painCerneaux-noixRaisins-secsPanier-pains
Ingrédients

Für 8 Brötchen :

◾350 g Weizenmehl, gesiebt

◾50 g zerkleinerte Walnusskerne

◾40 g Rosinen

◾12 g frische Bäckerhefe

◾20 cl lauwarmes Wasser (ca. 30 °C)

◾1,5 TL Salz

Geöffnet
Préparation

- Die frische Hefe in einer Schüssel in 20 cl lauwarmem Wasser auflösen.

- 350 g Mehl auf der Arbeitsfläche anhäufen, in der Mitte eine Vertiefung formen und die Hefelösung hineingießen.

- Gut vermischen.

- Salz hinzugeben und den Teig 5 Minuten mit den Händen durchkneten.

- Die zerkleinerten Walnüsse und Rosinen unterarbeiten.

- Weitere 5 Minuten kneten (der Teig sollte eine glatte, einheitliche Kugel sein).

- Den Teig auf einen Suppenteller legen, mit einem trockenen Tuch abdecken und 45 Minuten an einem warmen, nicht zugigen Ort gehen lassen.

- Dann den Teig auf die Arbeitsfläche legen, 8 Stückchen abreißen und mit bemehlten Händen zu runden Brötchen formen.

- Die Brötchen auf ein bemehltes Backblech legen, mit einem Tuch bedecken und zweieinhalb Stunden gehen lassen.

- Den Backofen auf 240 °C vorheizen.

- Die Brötchen etwas einpinseln und oben ein Kreuz einschneiden.

- 25 min bei 240 °C backen, die 10 letzten Minuten die Temperatur auf 210 °C senken.

- Auf einem Rost abkühlen lassen...

Guten Appetit!

PS: Ob die Brötchen durchgebacken sind, kann man prüfen, indem man an die Unterseite klopft: Wenn es hohl klingt, sind sie fertig gebacken!

Aus diesem Teig lässt sich auch ein ganzes Brot backen. Dafür ist die Backzeit zu verlängern.

  • Schwierigkeitsgrad :
    • Gemakkelijk
  • Nombre de personnes :
    • Anzahl der Personen 8
  • Temps de préparation :
    • Zubereitungszeit 3:30
    • Garzeit 0:35
  • Einstufung :
    • 1 stuk
  • Kategorie :
    • Hoofdgerecht