Naturschutzgebiet Aux Roches

! COVID-19-Maßnahmen !
Wir empfehlen Ihnen dringend, die Website dieses Dienstleistungsanbieters zu konsultieren, um sich über die Öffnungsdaten, Modalitäten und Bedingungen für den Zugang zum touristischen Ort zu informieren.
  • Flémalle Chockier Réserve Aux Roches 01 © OT Flémalle
  • Flémalle Chockier Réserve Aux Roches 02 © OT Flémalle
  • Flémalle Chockier Réserve Aux Roches 04 © OT Flémalle
  • Flémalle Chockier Réserve Aux Roches 05 © OT Flémalle
  • Flémalle Chockier Réserve Aux Roches Panorama © OT Flémalle
  • Flémalle Chockier Réserve Aux Roches Promenade N°7 © OT Flémalle
Flémalle Chockier Réserve Aux Roches 01 © OT FlémalleFlémalle Chockier Réserve Aux Roches 02 © OT FlémalleFlémalle Chockier Réserve Aux Roches 04 © OT FlémalleFlémalle Chockier Réserve Aux Roches 05 © OT FlémalleFlémalle Chockier Réserve Aux Roches Panorama © OT FlémalleFlémalle Chockier Réserve Aux Roches Promenade N°7 © OT Flémalle

Das im Dorf Chokier liegende Naturschutzgebiet Aux Roches, umfasst eine Fläche von 27,13 Hektar und ist eines der Schmuckstücke des Natur- und Landschaftserbes der Gemeinde Flémalle und der Lütticher Maas.

Vor etwa fünfzehn Jahren unterzeichnete der Naturschutzverein Natagora eine Vereinbarung mit der Gemeinde Flémalle, um ein Naturschutzgebiet in Chokier zu schaffen.

Die ehemaligen Kalksteinbrüche der Region bieten ein Refugium für viele Tier- und Pflanzenarten, von denen einige sehr selten sind, wie z.B. bestimmte mediterrane Pflanzen, die nur hier im Lütticher Becken, an ihrer nördlichen Verbreitungsgrenze, zu finden sind...

Von Mitte Juli bis Mitte November können Sie auch schottische Blackfaces-Schafe sehen.

 

Wenn Sie dieses Natura 2000-Gebiet erkunden möchten, bietet Ihnen das Verkehrsamt Flémalle verschiedene Wanderrouten an, die Sie frei wählen können, darunter: 

- Die ausgeschilderte Wanderung Nr. 7 (5,8 km) : Ausgehend vom Dorf Chokier führt diese Wanderung durch verschiedene Teile des Reservats, vorbei am Plateau des Trixhes mit herrlichen Panoramen. Abfahrt: Chaussée de Chokier vor der Kirche Saint-Marcellin, 4400 Flémalle.

- Der Spaziergang „Les Nouvelles Légendes de Chokier“ (4,4 km), lässt Sie das charmante Dorf Chokier und das Naturschutzgebiet entdecken, während Sie anhand verschiedener QR-Codes, die überall auf dem Weg verfügbar sind, dessen Legenden zulauschen. Abfahrt: Kirche Saint-Marcellin, Chaussée de Chokier 84, in 4400 Flémalle

- Weitere Routenvorschläge zum Nachfahren dank der mobilen Anwendung Cirkwi.

Geöffnet

Führungen auf Anfrage für Gruppen von mindestens 10 Personen: 50€.

https://www.natagora.be/reserves/aux-roches

Info: Claude Quintin: 0494 25 09 18 - Albert Célis: 04 235 71 46  

 

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
  • Visites pour groupes :
    • Visites groupes
EintrittspreisMinMax
GratuiteFreizeit
Name, Anschrift und Telefonnummer
Tel. : +3242336787
Mob. : +33 +32499531372
Rue Houlbouse ou Gare Flémalle-Haute
Chokier
4400
Flémalle
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch