Limbourg, un des Plus Beaux Villages de Wallonie

  • Nicht eingestuft
! COVID-19-Maßnahmen !
Wir empfehlen Ihnen dringend, die Website dieses Dienstleistungsanbieters zu konsultieren, um sich über die Öffnungsdaten, Modalitäten und Bedingungen für den Zugang zum touristischen Ort zu informieren.
  • IMG_0542
  • New_site_web_limbourg_2 (1)
IMG_0542New_site_web_limbourg_2 (1)

Unweit des Gileppe-Stausees und des Hertogenwalds entstand, aus einer ursprünglichen Festung über dem Tal, das reizende Städtchen Limburg. Mit seinem bemerkenswerten architektonischen Erbe hat der von Wiesen umgebene Ort sich den Charme der Vergangenheit bewahrt.

Auf dem Place Saint-Georges mit seinem Pflasterbelag aus Wesersteinen, der zu den besonderen Kulturgütern Walloniens (Patrimoine majeur de Wallonie) gehört, weht ein Hauch von 18. Jahrhundert. In seinem Umfeld liegen mehrere malerische Gassen.

Sehenswert ist die in der Restaurierung befindliche, gotische Kirche Saint-Georges aus dem 15. Jahrhundert. Spazieren Sie weiter zu den Befestigungsmauern und genießen Sie die weiten Ausblicke auf das Wesertal, das Herver Hochplateau, sowie die Dörfer Bilstain, Dolhain, Goé und Hévremont. Auch die Kirche Saint-Lambert im Dörfchen Goé lohnt einen Besuch. Von Interesse sind, neben dem romanischen Taufbecken aus dem 12. Jahrhundert, ihre Buntglasfenster.

Das unter dem Namen „Arvô“ bekannte, ehemalige Rathaus begrüßt den Besucher in seinem historischen Saal im Erdgeschoss. Ein Modell zeigt das Stadtbild von Limburg im Jahre 1632. Im ersten Stock sind, jeweils von Mai bis September, interessante Ausstellungen bildender Künstler zu bewundern.

Limburg bietet außerdem liebevoll restaurierte, mit Blumen geschmückte Häuser und gut markierte Wanderwege, auf denen der Besucher die benachbarten Weiler entdecken kann.

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
  • Ausstattung :
    • Parkplatz
    • Busparkplatz
EintrittspreisMinMax
GratuiteFreizeit
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Anfrage
Meine Kontaktdaten
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Tel. : +3287307926
Limbourg
4830
Limbourg
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch

Karte