Lüttich und Hasselt - Honet (2016)

  • Nicht eingestuft
! COVID-19-Maßnahmen !
Wir empfehlen Ihnen dringend, die Website dieses Dienstleistungsanbieters zu konsultieren, um sich über die Öffnungsdaten, Modalitäten und Bedingungen für den Zugang zum touristischen Ort zu informieren.
  • IMG_18721b
  • IMG_18722b
IMG_18721bIMG_18722b

Seit 2016 sind Lüttich und Hasselt durch je ein Werk von Honet verbunden, die sich aufeinander beziehen. Die Verbindung zwischen beiden Städten reicht jedoch viel weiter zurück: Hasselt

gehörte zum 980 gegründeten Fürstentum Lüttich, dessen Hauptstadt Lüttich war. Eine Geschichte, die bis in das Mittelalter zurückreicht. Daher verwundert es nicht, hier auf Ritter in Rüstung zu treffen. Was bei der Arbeit von Honet jedoch zum Lächeln verleitet, sind die Attribute, die er den Rittern mitgibt: Es versteht sich von selbst, dass ein Ritter das Lütticher Wappen trägt, aber ein anderer kommt mit Narrenkappe und Lauchstange daher, während wieder ein anderer mit Henkerhaube und Sense im Wappen an den Tod erinnert. Schwer zu sagen, ob die Ritter vor dem riesigen abgeschlagenen Schlangenkopf oder dem „Scharfrichter-Ritter“ fliehen. Die Schwertklinge schließlich zieren viele Buchstaben: Auch wenn die Folge LG eindeutig auf die Stadt Lüttich verweist und das Jahr 2016 in römischen Lettern erscheint, beziehen sich die meisten Buchstaben auf Honet.

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
Name, Anschrift und Telefonnummer
Rue Varin
Liège
4000
Liège
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch
    • Deutsch
    • Englisch
    • Niederländisch

Karte