La pintade à la crème et au Kiki de Limbourg du restaurant «Le Casino» à Limbourg

  • Produits du terroir_photos 2020 (6)
Ingrédients

1 schönes Perlhuhn von ca. 1 kg,

50 g Margarine,

1 Thymianzweig,

1 Lorbeerblatt,

1 mit einer Nelke gespickte Zwiebel,

1 Schalotte,

0,1 l Kiki de Limbourg,

150 g Champignons,

0,4 l Sahne,

15 g Petersilie.

Geöffnet
Préparation

Das Perlhuhn mit dem Thymian, dem Lorbeerblatt und der Zwiebel füllen. Salzen und pfeffern. Das Perlhuhn von beiden Seiten goldbraun anbraten und ca. 35 Minuten garen. Dabei ein oder zwei Mal wenden. Die Schalotte und die Petersilie klein hacken, die Champignons in Scheiben schneiden. Wenn das Perlhuhn fertig ist, werden die Keulen und die Brust ausgelöst. Auf einen Teller legen. Die Hälfte des Fetts auf dem Bratensaft im Schmortopf abschöpfen. Darin die Champignons und die gehackte Schalotte anschwitzen. Mit dem Kiki ablöschen. Die Sahne hinzugeben und einige Minuten köcheln lassen. Nachwürzen (Salz und Pfeffer) ... Guten Appetit!

  • Schwierigkeitsgrad :
    • Gemiddeld
  • Nombre de personnes :
    • Anzahl der Personen 2
  • Temps de préparation :
    • Zubereitungszeit 0:30
    • Garzeit 0:35
  • Einstufung :
    • 1 stuk
  • Kategorie :
    • Hoofdgerecht