L'homme de la Meuse - Sozyone (2019)

  • Nicht eingestuft
! COVID-19-Maßnahmen !
Wir empfehlen Ihnen dringend, die Website dieses Dienstleistungsanbieters zu konsultieren, um sich über die Öffnungsdaten, Modalitäten und Bedingungen für den Zugang zum touristischen Ort zu informieren.
  • 4
  • 4.1
  • 4.2
44.14.2

Einige werden sich vielleicht noch an das Wandbild erinnern, das Sozyone auf einem Giebel an der Ecke Rue Nagelmackers und Quai Sur-Meuse geschaffen hatte, das nicht mehr erhalten ist. Aber diese Arbeit war deutlich kleiner als der "Maas-Mann". Die Wallonie hat selten so monumentale Werke gesehen! Das geschulte Auge erkennt sofort Sozyones Handschrift in der Figur, deren Gesicht so charakteristisch und gleichzeitig anonym ist und deren Züge durch ein Spiel mit verschiedenen farbigen Formen kaum angedeutet werden. Wie häufig bei Sozyones Werken, zeigt die Komposition einen schwarz gekleideten Mann mit Melone, der von Vögeln umgeben ist. Elemente, für die auch ein gewisser René Magritte eine Vorliebe hatte. Das Originelle an Sozyones Umsetzung ist jedoch, wie er die beiden Hauswände einsetzt. Er spielt geschickt mit der Perspektive und zeigt uns nur den oben und unteren Teil der Figur, wobei der Rest bei der Betrachtung aus der Ferne suggeriert wird.

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
Name, Anschrift und Telefonnummer
Pont de Huy
Liège
4020
Liège
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch
    • Deutsch
    • Englisch
    • Niederländisch

Karte