Gastronomie und Terroir

Mit einer Fülle der Geschmacksgenüsse und Aromen sowie kulinarischen Produkten ist die Provinz Lüttich eindeutig eine Region des Terroir und der Gastronomie.


Lütticher Buletten ─ die Stars der regionalen Küche

Zu den herausragenden Rezepten gehören natürlich die beliebten Lütticher Buletten, aber auch der Lütticher Salat, Gans nach Art von Visé, der echte Lütticher Kaffee ebenso wie die Lütticher Waffeln


Gekonntes Fleischerhandwerk

Die Fülle der traditionellen Produkte wie Fleischwaren, Terrinen und Rotwurst (mehr als 30 Variationen) entstammt einer gehegten Tradition, die unsere Fleischermeister, Landwirte und gastronomischen Bruderschaften weitertragen.


Bier, Sirup, Käse und Schokolade… außergewöhnliche Produkte

Die Lütticher Brauereitradition führen leidenschaftliche handwerkliche Brauer mit köstlichen Gebräuen wie Curtius, Elfique, Warsage, Botresse, Saint-Antoine usw. fort

Seit Jahrhunderten sind die Lütticher Alchimisten und feiern gern. Clever verwenden sie die natürlichen Reichtümer ihrer Erde für die Erzeugung edler Tropfen wie Cidre, Pèkèts, die Weine der Hügel an der Maas, das Elixir von Spa und sogar einen international prämierten Belgian Single Malt Whisky

Der Lütticher Sirup aus Äpfeln und Birnen der Obstgärten des Herver Landes ist der unverzichtbare Begleiter der regionalen Speisen, und der berühmte Herver Käse ist der einzige belgische Käse mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung.

Über Fritten und Bier hinaus ist Belgien weltweit für seine Gastronomie bekannt. Das liegt zweifellos auch an der Schokolade. Die Meister der Schokoladenkunst Jean-Philippe Darcis und Jean Galler mit internationalem Ruf in sind hier beispielgebend. Macarons, Katzenzungen, Grands Crus Schokolade, Eiscreme und Backwaren beglücken alle Fans von Schokolade.