Fort von Aubin-Neufchateau und Museum

  • Fort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - vue extérieure
  • Fort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - char
  • Fort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - chars
  • Fort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - entrée
  • Fort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - monument aux morts
Fort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - vue extérieureFort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - charFort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - charsFort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - entréeFort d'Aubin-Neufchâteau - Dalhem - monument aux morts

Das Fort: Die Besucherstrecke durch das Fort Aubin-Neufchâteau führt durch die verschiedenen unterirdischen Gänge des Bauwerks sowie zu den wichtigsten Stätten des Forts, wie den Kampfstationen und der Kaserne.

Sie erfahren Wissenswertes über die geheimen Waffentests der Deutschen Armee der Jahre 1941-42 und erblicken die Überbleibsel der weltweit einzigartigen Röchling-Granaten.

Wir empfehlen festes Schuhwerk, warme Kleidung und eine Taschenlampe mit guten Batterien. Man muss eine 160-stufige Treppe betreten. Dazu erfordert dieser Besuch eine durchschnittliche körperliche Verfassung. Der Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist demnach ausgeschlossen.

Das Museum: Um den Besuch fortzusetzen, führt Sie der Reiseleiter zum Museum des Forts, das im ersten Stock der Gemeindeschule der Rue Colonel d'Ardenne 4 untergebracht ist. Es beinhaltet militärische und persönliche Ausrüstungen, die an das Leben der Soldaten erinnern.

Führungen durch das Fort werden durchgeführt über:

Das Fort: Die Besucherstrecke durch das Fort Aubin-Neufchâteau führt durch die verschiedenen unterirdischen Gänge des Bauwerks sowie zu den wichtigsten Stätten des Forts, wie den Kampfstationen und der Kaserne.

Sie erfahren Wissenswertes über die geheimen Waffentests der Deutschen Armee der Jahre 1941-42 und erblicken die Überbleibsel der weltweit einzigartigen Röchling-Granaten.

Wir empfehlen festes Schuhwerk, warme Kleidung und eine Taschenlampe mit guten Batterien. Man muss eine 160-stufige Treppe betreten. Dazu erfordert dieser Besuch eine durchschnittliche körperliche Verfassung. Der Zugang für Menschen mit eingeschränkter Mobilität ist demnach ausgeschlossen.

Das Museum: Um den Besuch fortzusetzen, führt Sie der Reiseleiter zum Museum des Forts, das im ersten Stock der Gemeindeschule der Rue Colonel d'Ardenne 4 untergebracht ist. Es beinhaltet militärische und persönliche Ausrüstungen, die an das Leben der Soldaten erinnern.

Führungen durch das Fort werden durchgeführt über: https://www.liegetourisme.be/visite-du-fort-d-aubin-neufchateau-1.html

Geöffnet

Führungen durch das Fort werden jeden 3. Sonntag im Monat zwischen April und November um 14 Uhr organisiert.... (Bitte kommen Sie einige Minuten vor Beginn der Tour im Fort an).

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
    • Deutsch
    • Englisch
    • Niederländisch
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Anfrage
Meine Kontaktdaten
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Mob. : +33 +32486291687
Rue du Colonel d'Ardenne
4608
Dalhem
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch
    • Deutsch
    • Englisch
    • Niederländisch
loading
Wegbeschreibung zu :
Rue du Colonel d'Ardenne
4608
Dalhem
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 50.71991
Längengrad : 5.78857