Exposition Guerre & Paix - Spa de 1914 à 1920

  • Affiche A3-sponsors + musée
Krieg und Frieden. Spa und Europa 1914-1920 Vor einem Jahrhundert verhalfen die Niederlassung des deutschen Großen Hauptquartiers in Spa, die Abdankung Wilhelm II. und die anschließenden Friedensverhandlungen dem Kurort zu unerwarteter Bekanntheit. Diese Ereignisse internationaler Reichweite versetzten Spa ins Herz der Geschichte. Diese Ausstellung beweist dies mithilfe alter Dokumente und Gegenstände, Archiv-Filmen und Reportagen sowie musikalischen Ausschnitten. Das Ganze wird umrahmt von der Erinnerung an Schlüsselmomente, gezeichnet von Comic-Autor Francis Carin. Vom Einmarsch der Deutschen bis zur Unterzeichnung der Friedenskonferenz folgt der Pfad den historischen, militärischen und politischen Fakten, die sich auch mit dem Leben der Bevölkerung von Spa überschneiden, welche zugleich Zeuge und Akteur im Spektakel der großen Nationen ist. 1914-1920 sind lange Jahre des Übergangs vom Krieg zum Frieden, wobei sich zwei Versionen der Geschichte mischen: die offizielle und die inoffizielle. Eine Geschichte, die sich Stück für Stück von uns entfernt, deren Inhalte aber nach wie vor aktuell sind. Ort: Wintergarten des Pouhon Pierre le Grand Öffnungszeiten: von 01.04. bis 30.09. ? 10 bis 18 Uhr von 01.10. bis 02.12. ? 10 bis 17 Uhr Organisiert vom Musée de la Ville d'eaux

Krieg und Frieden. Spa und Europa 1914-1920

Vor einem Jahrhundert verhalfen die Niederlassung des deutschen Großen Hauptquartiers in Spa, die Abdankung Wilhelm II. und die anschließenden Friedensverhandlungen dem Kurort zu unerwarteter Bekanntheit. Diese Ereignisse internationaler Reichweite versetzten Spa ins Herz der Geschichte.

Diese Ausstellung beweist dies mithilfe alter Dokumente und Gegenstände, Archiv-Filmen und Reportagen sowie musikalischen Ausschnitten. Das Ganze wird umrahmt von der Erinnerung an Schlüsselmomente, gezeichnet von Comic-Autor Francis Carin.

Vom Einmarsch der Deutschen bis zur Unterzeichnung der Friedenskonferenz folgt der Pfad den historischen, militärischen und politischen Fakten, die sich auch mit dem Leben der Bevölkerung von Spa überschneiden, welche zugleich Zeuge und Akteur im Spektakel der großen Nationen ist.

1914-1920 sind lange Jahre des Übergangs vom Krieg zum Frieden, wobei sich zwei Versionen der Geschichte mischen: die offizielle und die inoffizielle. Eine Geschichte, die sich Stück für Stück von uns entfernt, deren Inhalte aber nach wie vor aktuell sind.

Ort: Wintergarten des Pouhon Pierre le Grand

Öffnungszeiten:

von 01.04. bis 30.09.  10 bis 18 Uhr

von 01.10. bis 02.12.  10 bis 17 Uhr

Organisiert vom Musée de la Ville d'eaux

Geöffnet

von Sonntag 01 April bis Sonntag 02 Dezember 2018

Täglich

  • Kategorie :
    • Ausstellung
loading
Wegbeschreibung zu :
4900
Spa
GPS-Koordinaten
Breitengrad : 50.47981
Längengrad : 5.86818
Ort
4900
Spa