Die dicke Eiche von Brihi Tiyou

Diese Eiche stammt aus dem 17. Jahrhundert. Man nennt sie auch die Hexeneiche, weil sie Zeuge der Hexenprozesse neben dem Justizturm gewesen sein soll. Ausserdem soll sie heilende Eigenschaften besitzen: die Menschen schlugen Nägel in den Baum oder hingen Tücher an ihn, damit die Eiche die Schmerzen auf sich nahm. Heute legt man Blumen vor seinen Stamm und verehrt die dicke Eiche mit Respekt.

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
  • Einrichtungen/Dienstleistungen :
    • Parkplatz
  • Behinderte :
    • Behinderte
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Anfrage
Meine Kontaktdaten
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Tel. : +3286366136
2 Rue Brihî Tiyou
4590
Ouffet
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch