Der Lütticher Binnenhafen

  • PAL_FR_Quadri
  • Port Autonome –Liège provincedeliege_presse&multimedia
  • Port Autonome –Liège provincedeliege_presse&multimedia
PAL_FR_QuadriPort Autonome –Liège provincedeliege_presse&multimediaPort Autonome –Liège provincedeliege_presse&multimedia

Lüttich mit dem Strom... Der Flussverkehr in der glühenden Stadt ist tausend Jahre alt!

Bereits im 10. Jahrhundert tauschte Lüttich Waren mit den Niederlanden, Frankreich, England und Deutschland aus. Über die Maas kamen die seinerzeit wertvollsten Produkte nach Lüttich, wie elsässische und allgemein französische Weine, Gewürze aus dem Osten, luxuriöse Teppiche, byzantinische Stoffe.... und natürlich beförderte die Maas die Produkte der lokalen Handwerkskunst wie z.B. Pelze, Steine, Schiefer, Körner, Wolle, Bleche, Messingteile u.a. Der  1937 gegründete Lütticher Hafen entwickelte sich zum ersten belgischen und zum drittgrößten Binnenhafen Europas.

Die Lütticher Flussanlagen umfassen derzeit 32 Hafenbereiche, die sich entlang der Maas und des Albertkanals erstrecken. Mit einer Gesamtfläche von mehr als 379 Hektar stehen sie den Nutzern der Wasserstraßen voll zur Verfügung.

Mit einem jährlichen Schiffsverkehr von mehr als 20 Millionen Tonnen ist übrigens der Binnenhafen seit mehreren Jahren in ständiger neuen Expansion.

Die künftige multimodale Plattform mit dem Namen „Liège Trilogiport‟ wird vollständig der Logistik gewidmet und mit einem 15 Hektar großen Containerterminal ausgestattet sein. Die Plattform entwickelt sich dann allmählich zu einem echten Logistikdorf im Herzen von Europa.

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
SCHLIESSEN
Pflichtfelder sind mit einem * Stern markiert
Meine Anfrage
Meine Kontaktdaten
Sie können sich auch für eine unserer nachstehenden extra Dienstleistungen anmelden :
Bitte bestätigen Sie Ihre Anfrage :
Laut dem Gesetz Nr. 78-17 vom 6. Januar 1978 des Nationalen Ausschusses ‚Informatique et Libertés‘ (CNIL) über Informationstechnologie, Dateien und Freiheit (Artikel 36) kann der Inhaber des Zugangsrechts verlangen, dass Informationen über ihn korrigiert, ergänzt, präzisiert, aktualisiert oder gelöscht werden, wenn diese ungenau, unvollständig, irreführend, veraltet sind oder ihre Verwendung, Verbreitung oder Speicherung verboten sind. Bitte geben Sie im vorstehenden Formular an, wenn Sie dieses Recht ausüben wollen.
Name, Anschrift und Telefonnummer
Tel. : +3242329797
14 Quai de Maestricht
4000
Liège
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch