Ausgrabungen von Fays

  • Chantier de Fouilles de Fays

Die Ausgrabungen der mittelalterlichen Stätte von Fays fanden von 1980 bis 1986 statt. Es wurden erst einige Reste einer Mauer entdeckt. Nach und nach legte man eine Stadtmauer frei, die ein Gebiet von 400 Meter umschloß. Hier fand man die Spuren einer Kapelle, von 4 Türmen und einige kleinere Gebäude. . Verschiedene Objekte und 3 Geldstücke wurden gefunden, wovon eines aus der Regierungszeit Otton's I. (936-973). Zugang zu Fuß möglich von Fays oder von Chanxhe aus.

  • Besuchersprachen :
    • Französisch
Name, Anschrift und Telefonnummer
Fays
4140
Sprimont
  • Gesprochene Sprachen :
    • Französisch